Bürgerverein Isenbügel

Zukunftsorientiert und Gemeinschaftsfördernd

»
Der BVI engagiert sich
  • zukunftsorientiert, z. B. für schnelles Internet
  • gemeinschaftsfördernd durch Zusammenarbeit im Stadtteil und Veranstaltung von Festen
  • durch Vertretung gemeinsamer Interessen nach außen

Jubiläumsquartal des Bürgervereins Isenbügel

Michael Müller | 23. August 2018

Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger,

am Sonntag, dem 16.9.2018 besteht unser Bürgerverein seit 25 Jahren!

Ein Rückblick auf seinen Gründungsanlass im Herbst 1993 macht deutlich, dass seine Ziele von Anfang an bis heute darin bestanden haben, die Interessen unseres Stadtteils gegenüber Politik und Verwaltung zu vertreten sowie die Gemeinschaft in Isenbügel durch traditionelle und gesellige Feste zu fördern.

Als vor 25 Jahren die heutige Siedlung am Azaleenweg auf dem ehemaligen Gelände der ehemaligen Gärtnerei Buschmann gebaut werden sollte, vertrat die Anwohner-Initiative, der ich auch angehörte, das gemeinsame Interesse an einer möglichst wenig verkehrsbelastenden Straßenzuwegung zum neuen Azaleenweg mit nur fußläufiger Verbindung zum Laupendahler Weg – was auch gelang – nicht zuletzt durch die Unterstützung von rd. 100 Mitbürgern bei unserem Info-Veranstaltung im alten Restaurant Steinhaus. Noch an diesem Infoabend gab es durch einige Mitbürger den Startschuss für die Gründung unseres Bürgervereins am 16.9.1993 im Haus Karrenberg. Schon am Gründungsabend hatten wir 48 Mitglieder, nicht zuletzt auch aus der Gruppe der Isenbügeler Karnevalisten, die sich in den neuen BVI integrierten. Mittlerweile sind wir mehr als 300 Mitglieder und freuen uns über jeden, der im Jubiläumsjahr dazukommt.

Jubiläum des BVI   am Samstag,  den  15.September 2018

Am Samstag, den 15.9.2018, lädt der Bürgerverein Isenbügel alle Mitglieder zu seiner Jubiläums-Feier in die Dorfkirche zu einem gemeinsamen Rückblick und geselligen Beisammensein ein.

Wir freuen uns, wenn Sie – gerne mit Ihrem/Ihrer Partner*in – bei unserem Fest dabei sind. Deshalb bitten wir Sie freundlich, uns bis spätestens zum 30. August 2018 mitzuteilen, ob Sie teilnehmen, entweder per E-Mail an BVIsenbuegel@gmx.de oder formlos schriftlich über unsere Briefkästen an der Dorfkirche Isenbügel oder an unserem Schaukasten (Isenbügeler Platz).

16.9.

Am Jubiläums-Sonntag feiern wir wieder den jährlichen Blotschenball, diesmal auf dem Schulhof der Adolf-Clarenbach-Schule.

Eine Besonderheit, die sich auch dadurch ergibt, dass der BVI in diesem Jahr das Fest organisatorisch und finanziell alleine ausrichten muss., allein die Festzelt-Miete beträgt ca. 5.500 €. Die Handwerker wollten nach 13 Jahren aufwändigem Dauereinsatz und Sponsoring verständlicherweise ihren Part beenden. Der Bürgerverein dankt noch mal herzlich für ihr Engagement und hofft auf neue Sponsoren und Aktive aus Isenbügel im Dienst der Blotschenball-Tradition.

Blotschenball-Programm

Start um 10 Uhr: Ökumenischer Gottesdienst auf dem Schulhof (mit Bühne, auch für die Blotschentänze), ab 11 Uhr Blotschentänze der Kindergarten- und Schulkinder.

Für die musikalische Stimmung sorgt die Band „Jazz im Glück!. Auf dem Festplatz inklusive der Bühne gibt es den ganzen Tag Kirmes-Unterhaltung mit Karussell, Hüpfburg, Zauberer. Schminkstand, Waffeln, Getränkewagen und Grill.

Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme!

Lieblingsort Isenbügel

Michael Müller | 15. März 2018 | Profil

„Weit und grün ist es im beschaulichen Isenbügel – einem Stadtteil von Heiligenhaus. Hier hat Jürgen Wiesemöller vor über 50 Jahren mit 17 seine erste Liebe kennengelernt. Damals radelte er aus Velbert hierher, um sie zu besuchen. Später dann fand er in Isenbügel die Liebe seines Lebens. Kein Wunder, dass er hier nicht mehr weg will. Mit Reporterin Katrin Römer ist er unter anderem kegeln gegangen.“

Beitrag im WDR vom 6.3.2018, verfügbar in der WDR-Mediathek

Mitgliederversammlung BVI

Michael Müller | 15. Februar 2018

Datum: 22. März, 20 Uhr

Zu unserer jährlichen Mitgliederversammlung in der Dorfkirche laden wir Sie herzlich ein. Wie immer, sind außer den Mitgliedern auch Gäste willkommen. Der Rechenschaftsbericht über unsere Aktivitäten der letzten 12 Monate steht neben dem Kassenbericht und den Wahlen zum Vorstand auf dem Programm.

Isenbügel-Talk mit Michael Beck

Michael Müller | 15. Februar 2018

Datum: 5. März, 20 Uhr

Am 24.9.2017 gewählt, stellt sich der neue Bürgermeister den Isenbügeler Fragen in der Dorfkirche!

Wir erwarten ein breites Spektrum von Themen, nicht zuletzt aus unserer Umfrage aus 2017: z.B. zur Standortentwicklung von Kindergarten und Schule, zur besseren Verkehrsanbindung für Jung und Alt, zur Bau- und Stadtteilentwicklung. Alle Interessenten und Interessentinnen sind herzlich eingeladen.